Ich betreue Kinder im Alter von ein bis drei Jahren.

Wichtig ist, dass eine vertrauensvolle Bindung zu einer festen Bezugsperson geschaffen wird.

Dabei ist es notwendig, die Beziehung zum Kind aufmerksam und positiv zu gestalten und es in seiner Individualität anzunehmen.

Im Kleinkindalter entwickeln und gebrauchen Kinder ihre Fantasie. Sie lernen Sprechen und ahmen das Verhalten von Erwachsenen nach. Sie streben nach Selbständigkeit und wollen ihre Umwelt eigenständig erleben.

Mein Leistungsspektrum umfasst ein vielfältiges, pädagogisch wertvolles Angebot in der Kindertagespflege.

Ich biete eine liebevolle und familiennahe Betreuung in einer kleinen Gruppe. Dabei lege ich sehr viel Wert auf das Einhalten von klaren Regeln, täglichen Ritualen, einem geregelten Tagesablauf sowie Zuwendung und Nähe zu den Kindern.

Das soziale Miteinander soll sich auf das Erlernen von guten Umgangsformen positiv auswirken, Respekt und Akzeptanz untereinander fördern.

Die ersten Lebensphasen/-jahre sind die wichtigsten eines Menschen. Kinder lernen, durch sich immer wiederholende Reize, ihre Sinneskanäle (Augen, Nase, Mund, Ohren, Hände und Haut) kennenzulernen.

Kinder sammeln auch durch Bewegung sehr viel Erfahrung.

Ich gebe den Kindern Anregungen beim Spielen und lasse ihnen dabei genügend Freiraum, um sich im Rahmen ihrer Fähigkeiten zu verwirklichen.

Selbständigkeit ist es ein wichtiger Aspekt um das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken.

Gerne beziehe ich die Kinder in kleine alltägliche Arbeiten und Tätigkeiten mit ein um die Selbständigkeit zu fördern, z. B. decken wir gemeinsam den Tisch oder räumen die Spülmaschine ein und aus, etc. 

Email